Seite wählen
Skigebiet Sankt Oswald Riedlhütte Langlaufzentrum

Loipen-Spaß und Pisten-Glück in Bodenmais

Wie wär’s mit Schnee?
Ohne viel Zirkus und Schickimicki, aber mit reichlich Charme und Schnee:
Vier Monate lang bietet Bodenmais im Bayerischen Wald Brettl-Fans beste Bedingungen.

Bodenmais ohne Schnee? Völlig undenkbar! Der Bretterschachten ohne Loipe? Unmöglich! Während anderswo oft über schlechte Winter gejammert wird, herrscht im Bodenmaiser Langlaufzentrum Loipen-Garantie. Hier dauert die Saison locker von Dezember bis Ende März! Damit ist Bodenmais mit dem Aktivzentrum Bretterschachten die schneesicherte Langlauf-Destination in ganz Mitteleuropa – und das mit Naturschnee.

Insgesamt stehen den Langläufern in und um Bodenmais 114 Kilometer Loipen zur Auswahl
– für Klassik- und Skatingtechnik. Ebenso eine direkte Busanbindung aus dem Ort und das geräumige Aktivzentrum mit Umkleiden, Wachsraum und Kiosk. Eine bessere Gelegenheit zum
Langlaufen wird sich nur schwer finden lassen. Gern wird der Bayerische Wald mit Kanada
verglichen. Im Langlaufzentrum Bretterschachten liegt der Vergleich mit Skandinavien jedoch
viel näher. Nicht nur die Schneesicherheit, auch die Anzahl an langen Strecken und traumhaften Ausblicken über den Bayerwald begeistern Profis wie Einsteiger. Highlight: Die 30 Kilometer lange Höhenloipe vom Bretterschachten über die Chamer Hütte und Schareben bis zum Eck. Lange Anstiege, spektakuläre Abfahrten und immer wieder entspannende Flachpassagen, die zum Dahingleiten einladen, ermöglichen ein Langlauferlebnis für den ganzen Tag.

Mit den Schneeschuhen ins Schneeparadies

Abseits von gespurten Loipen, präparierten Pisten und Warteschlangen an Lifthäuschen
lässt sich mit Schneeschuhen die Natur des Arberwaldes ganz intensiv erleben. Zahlreiche ausgeschilderte Touren führen zielgerichtet vorbei an den sensiblen Zonen der Naturschutzgebiete und ermöglichen so jedermann eine ruhige Winterwanderung durch verschneite Bergwälder
hinauf auf die Gipfel – mit atemberaubender Fernsicht. Nirgendwo sonst sind solche Pfade
gleichermaßen beeindruckend und ungefährlich wie in den schneebedeckten Landschaften
um Bodenmais.

Alpines Skivergnügen bis vor die Haustür

Auch Abfahrer kommen in Bodenmais auf ihre Kosten. Mit dem Skibus geht’s bequem zur Talstation am Großen Arber, mit der Gondel rauf auf den 1456 Meter hohen Gipfel. Und dann? Pistenglück genießen! Von der einfachen Familienabfahrt bis hin zur FIS Weltcupstrecke hat der „König des Bayerischen Waldes“ alles zu bieten, was Skifahrer und Snowboarder brauchen, um nach einem langen Sommer die schlappe Muskulatur auf Temperatur zu bringen. Zahlreiche Möglichkeiten zur Einkehr überbrücken die ersten Anzeichen von Müdigkeit. Denn zum Abschluss wartet die finale Abfahrt über acht Kilometer zurück nach Bodenmais – idealer Weise genau bis zum Silberbergbad.

Bodenmais Tourismus & Marketing GmbH | Bahnhofstraße 56 | 94249 Bodenmais
09924/778-135 | info@bodenmais.de | www.bodenmais.de

.

Bodenmais Tourismus & Marketing GmbH

Bahnhofstraße 56
94249 Bodenmais

09924/778-135

info@bodenmais.de

www.bodenmais.de